Oktober 2015

Do 01.10.
ab 20.15 Uhr Treffen des Allgemeinen Syndikats/FAU

http://www.fau-mannheim.de/main.html

-----------------------

Mi 07.10.
ab 20 Uhr Vegan / vegetarische Vokü

-----------------------

Do 08.10.
ab 20.15 Uhr Treffen des Allgemeinen Syndikats/FAU

http://www.fau-mannheim.de/main.html

-----------------------

Di 13.10.
Asylcafé
Unabhängige Beratung für Flüchtlinge
Ab 20 Uhr

Asylcafé Homepage

-----------------------

Mi 14.10.
ab 20 Uhr Vegan / vegetarische Vokü

-----------------------

Do 15.10.
ab 20.15 Uhr Treffen des Allgemeinen Syndikats/FAU

http://www.fau-mannheim.de/main.html

-----------------------

Fr 16.10.
„15 Jahre on air – so klingt freies Radio“
Veranstaltung im Rahmen des bermuda.funk-Radiofestivals

Lesung mit Stefanie Sargnagel
20.00 Uhr

Stefanie Sargnagel, manchen auch unter Sprengnagel bekannt, liest vor, vermutlich auch aus ihrer aktualisierten Facebook-Timeline. Aber wer weiß das schon.
Im sozialen Netzwerk zum „linken It-Girl“ avanciert, hat sie bereits ihre Statusmeldungen in einem ersten Buch „Binge Living“ verwurstet, im November kommt ihr neues Buch „Fitness“ heraus. Die Wienerin mit der roten Baskenmütze schreibt diejenigen ihrer Gedanken ins Internet, die sie lustig findet. Meistens. Gedanken über das Koten, irgendwas mit Feminismus – oder halt auch nur irgendwas. Ach ja und natürlich: schonungslos ehrlich.
 
Brauchst du/ braucht ihr noch Links zu den Profilen?

Stefanie Sargnagel @ Tumblr
Stefanie Sargnagel @ Facebook

bermuda.funk? Freies Radio? Mitmachen! bermudafunk.org

-----------------------

So 18.10.
Frühstück vegan/vegetarisch
ab 10.30 Uhr

-----------------------

Mi 21.10.
ab 20 Uhr Vegan / vegetarische Vokü

-----------------------

Do 22.10.
ab 20.15 Uhr
Union Infotainment präsentiert:

Kollektivbetriebe – mehr als ein gemütliches Plätzchen im Kapitalismus?

Der Zweck ist klar: Gemeinsam wirtschaften und damit Geld verdienen – ohne Chef*in, aber auch nicht auf sich alleine gestellt, sondern gleichberechtigt und hierarchiefrei. Die Idee ist mindestens so alt wie die Arbeiterbewegung, und die Utopie schwang auch immer gleich mit: Eine Föderation von Kollektivbetrieben als Gegenmodell zum Kapitalismus.
Selbstorganisiert wirtschaften als kleine Vorwegnahme einer
libertär-kommunistischen Zukunftsvision? Wie sah und sieht es jedoch in der Praxis aus? Wie kann es uns gelingen, mehr als nur winzigkleine Inseln schaffen? Woran hakts gerade? Der Vortrag liefert keine Antworten, aber Ansatzpunkte, Beispiele und Diskussionsstoff.

-----------------------

Di 27.10.
Asylcafé
Unabhängige Beratung für Flüchtlinge
Ab 20 Uhr

Asylcafé Homepage

-----------------------

Mi 28.10.
ab 20 Uhr Vegan / vegetarische Vokü

-----------------------

Do 29.10.
ab 20.15 Uhr Treffen des Allgemeinen Syndikats/FAU

http://www.fau-mannheim.de/main.html